Norwegen Reisetipps von Reisebloggern

17. April 2017 at 14:11
Blauer Himmel auf den Lofoten - Travelography.de

Traumhaftes Wetter auf den Lofoten ⇒ Foto: ©travelography.de

Die besten Norwegen Reisetipps

5 Reiseblogger packen aus

Fjorde, Seen, Wasserfälle, Berge, Wälder, traumhafte Campingplätze und jede Menge Einsamkeit – so stelle ich mir Norwegen vor. In wenigen Wochen geht es für uns los und ich kann es kaum erwarten. Für unsere Reiseplanung habe ich fünf Reiseblogger nach ihren Erfahrungen gefragt und tolle Antworten und wertvolle Tipps bekommen. Mit dabei sind transitfrei, Ferngeweht, Planet Hibbel, Travelography und take an adVANture.

Warum ich sofort wieder eine Reise nach Barcelona machen würde

11. April 2017 at 10:00

Dieser Artikel enthält Werbung.

10 Gründe für eine Reise nach Barcelona - Park Güell

10 Gründe für eine Reise nach Barcelona

Meine 10 Gründe um Barcelona zu lieben

Ich würde sofort wieder eine Reise nach Barcelona machen, wegen …

Es gibt nur wenige Städte auf der Welt, wo ich nach dem ersten Besuch bereits sagen würde: „Hier könnte ich mir vorstellen zu leben“. Nicht falsch verstehen, ich träume nicht vom Auswandern und fühle mich in Deutschland sehr wohl. Aber hin und wieder, wenn mich eine Stadt so richtig packt, kommt mir auf Reisen dieser Gedanke. Neben Vancouver und Melbourne ist Barcelona eine dieser Städte. Wieso das so ist, werde ich euch im Folgenden verraten:

Mit dem Kajak im Tal der Loire

22. März 2017 at 11:00
Eine Kajaktour in der Auvergne, im Tal der Loire, Frankreich

Eine Kajaktour in der Auvergne

Eine Kajaktour auf der Loire

Outdooraktivitäten stehen in der Auvergne (Frankreich) ganz weit oben auf jedem Tourenprogramm. Der letzte Ausflug führt uns mit dem Kajak auf die Loire. Ein Ausflug, der unseren Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen lässt. Neben einem ruhigen Flussbett hält unsere sechs Kilometer lange Tour auf dem Wasser nämlich einige Stromschnellen bereit. 

Kunsthandwerk der besonderen Art in Saint-Nectaire

23. Februar 2017 at 11:00
Die Versteinerungsleiter im Werk Papon, Saint-Nectaire, Frankreich

Die Versteinerungsleiter

Fontaines Pétrifiantes de Saint-Nectaire, Frankreich

Ein Kunsthandwerk der besonderen Art 

Wie durch viel Geduld, Hingabe und Arbeit mit Hilfe einer Mineralquelle wundervolle Bilder und Kunstwerke entstehen können, erfahren wir auf einer Betriebsbesichtigung in Saint-Nectaire. Diese französische Gemeinde liegt im Département Puy-de-Dôme, welche ebenfalls zu der Auvergne zählt. Das faszinierende Kunsthandwerk, durch das unter anderem sogenannte Kalktafeln entstehen, ist alles andere als staubtrocken, aber überzeug dich selbst: 

Auf dem Rücken der Pferde durch die Auvergne

23. Januar 2017 at 11:00
Mit dem Pferd am Gour de Tazenat Frankreich

Blick auf den Gour de Tazenat

Ausritt zum Gour de Tazenat

„Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“. Ein Spruch der meine Jugendzeit stets begleitet hat. Auf unserem Campingtrip durch die Auvergne ist es endlich wieder soweit, ich darf mich seit langem mal wieder auf einen Pferderücken schwingen. Die Landschaft der Auvergne auf dem Rücken der Pferde zu erkunden, zählt definitiv zu den Highlights unserer Reise. Auf geht es zum Vulkansee „Gour de Tazenat“.

Die Welt der Vulkane in der Auvergne

16. Dezember 2016 at 11:05
Viewpoint Volcan de Lemptegy

Vulkane aktiv erleben in Frankreich

Die Welt der Vulkane

Vulkane hautnah erleben in der Auvergne

Wie spannend Vulkane sein können, hätte ich vor unserem Besuch in der Auvergne niemals für möglich gehalten. Auf unserem Roadtrip durch die französische Region haben wir die Faszination Vulkane kennengelernt. Ein Besuch auf dem Puy de Dôme – dem bekanntesten Gipfels der Region – und eine Exkursion durch einen Vulkankrater im Volcan de Lemptégy, haben uns die Welt der Vulkane näher gebracht.