Popular Tags:

Kunsthandwerk der besonderen Art in Saint-Nectaire

23. Februar 2017 at 11:00
Die Versteinerungsleiter im Werk Papon, Saint-Nectaire, Frankreich

Die Versteinerungsleiter

Fontaines Pétrifiantes de Saint-Nectaire, Frankreich

Ein Kunsthandwerk der besonderen Art 

Wie durch viel Geduld, Hingabe und Arbeit mit Hilfe einer Mineralquelle wundervolle Bilder und Kunstwerke entstehen können, erfahren wir auf einer Betriebsbesichtigung in Saint-Nectaire. Diese französische Gemeinde liegt im Département Puy-de-Dôme, welche ebenfalls zu der Auvergne zählt. Das faszinierende Kunsthandwerk, durch das unter anderem sogenannte Kalktafeln entstehen, ist alles andere als staubtrocken, aber überzeug dich selbst: 

Wildcamping Interview mit Keine Eile

15. Februar 2017 at 11:00
Campingblog Keine-Eile.de

Keine Eile – Leben im Wohnmobil
Foto: ©Keine-Eile.de

Keine Eile zu Gast

Interviewreihe „Wildcamping“ Teil II

Im zweiten Teil meiner Interviewreihe zum Thema „Wildcamping“ ist Steffi zu Gast. Mit dem Slogan „Leben auf Rädern – Reifen auf Reisen“ schreibt sie auf ihrem Reiseblog Keine-Eile.de vom Leben im Wohnmobil und Reisen mit dem eigenen Fahrzeug. Vor allem die unglaublich spannende Geschichte, wie sie zum Camping gekommen ist, finde ich sehr faszinierend. Aber lies selbst:

Übersicht unserer Reisekosten in Neuseeland

9. Februar 2017 at 11:00
Was kostet eine Reise in Neuseeland mit dem Camper

Was kostet eine Reise mit dem Camper durch Neuseeland ungefähr?

Was kosten 6 Wochen Rundreise mit dem Camper durch Neuseeland?

Unserer Kosten in Neuseeland

Wir haben uns einen Traum erfüllt und waren fast sechs Wochen mit dem Camper in Neuseeland unterwegs. Im Anschluss an unsere Reise haben wir Resümee gezogen. Was haben wir auf unserem Roadtrip insgesamt ausgegeben und wie fallen die Übernachtungskosten im Gegensatz zu den Benzinkosten ins Gewicht? Unsere gesamten Reisekosten in Neuseeland im Überblick:

Camping – Self Registration

2. Februar 2017 at 11:23
Chekin auf dem Campground via Self Registration

Wie funktioniert Self Registration?

Anmeldung per Self Registration,

Checkin auf dem Campingplatz

Anmeldungen sind auf den meisten Campingplätzen Pflicht. Das Anmeldeprozedere auf privaten Campingplätzen ist meist selbsterklärend. Aber wie ist das mit der sogenannten „Selbstanmeldung“? Dieses Checkin-Verfahren ist in Europa eher eine Seltenheit, dafür umso beliebter in den Campingländern USA, Kanada und Neuseeland. Was ist mit Self Registration gemeint und wie funktioniert das genau?

Auf dem Rücken der Pferde durch die Auvergne

23. Januar 2017 at 11:00
Mit dem Pferd am Gour de Tazenat Frankreich

Blick auf den Gour de Tazenat

Ausritt zum Gour de Tazenat

„Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“. Ein Spruch der meine Jugendzeit stets begleitet hat. Auf unserem Campingtrip durch die Auvergne ist es endlich wieder soweit, ich darf mich seit langem mal wieder auf einen Pferderücken schwingen. Die Landschaft der Auvergne auf dem Rücken der Pferde zu erkunden, zählt definitiv zu den Highlights unserer Reise. Auf geht es zum Vulkansee „Gour de Tazenat“.

Camping in Namibia

17. Januar 2017 at 10:45
Campingplatz im Kgalagadi Nationalpark

Camping in Namibia – ein Traum Foto: ©Frank Schröder

Unterwegs in Namibia –

Erfahrungen und Planungshilfe für Camping in Namibia

Wie wär es mal mit einem Urlaub in Namibia? Das ist sicher ein etwas außergewöhnliches Land für einen Campingurlaub. Das es aber nicht unmöglich ist und manchmal gerade das Außergewöhnliche extrem aufregend sein kann, davon berichten Nadine und Frank vom Blog Dinky-Land. Sie haben einen Roadtrip mit dem Camper durch Namibia gemacht und geben dir im Folgenden viele Tipps und Hilfestellungen zum Thema Camping in Namibia.

✰ Update! Dieser Artikel wurde auf den neusten Stand gebracht. Ursprung: 3. August 2015 ✰